Mit dem Nudeltrockner, selbstgemachte Pasta platzsparend trocknen

Praktischer Nudeltrockner

Nudeln platzsparend und hygienisch trocknen – der Nudeltrockner ist etwa 47 cm hoch und zusammenfaltbar


Hast du schon mal Nudeln selbst gemacht? Dieser Nudeltrockner ist genau für diesen Zweck konzipiert und erleichtert damit die Nudelherstellung in Eigenregie. Wer schon mal Nudeln selbst gemacht hat, weiß mit welchen Problemchen man sich schlägt sofern man die Pasta trocknen möchte. Oft wird der Küchentisch dann zum Nudeltrockner umfunktioniert und nimmt einfach nur Platz weg. Doch dieser praktische Küchenhelfer löst genau dieses Problem und trocknet Nudeln platzsparend und hygienisch.

Details zu dem Nudeltrockner:

  • Produkt: Tacapasta
  • Hersteller: Mercato (Italien)
    Zweck: um selbstgemachte Nudeln zu trocknen
  • Vorteil: platzsparend, hygienische Trockung, zusammenfaltbar
  • Maße: etwa 46,1 x 25,4 x 7,6 cm
  • Nudeltrockner ist zusammenfaltbar
  • Besonderheit: die Stäbe für die Pasta sind abnehmbar
  • Ideal für: alle die Nudeln gerne selber machen möchten
  • Bestellen bei: amazon

Geschenkidee: für alle Pastafans und diejenigen die gerne Nudeln selbst machen. Ich würde diesen Nudeltrockner zusammen mit einer Nudelmaschine und einem Rezepte Buch verschenken. Damit hinterher die Nudeln auch in der richtigen Garzeit serviert werden, dem Präsent noch einen Nudeltimer „Al Dente“ hizufügen (lustiges Gadget, welches mit den Nudeln mit gekocht wird und drauf los trällert, sobald die gewünschte Garzeit erreicht ist).

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • XING