XXL Herz aus Salzteig

Figuren aus Salzteig zu basteln, dürfte wohl jedem aus der Kindheit noch bekannt sein. Wieso also nicht, ein Valentinstags Geschenk aus Salzteig basteln? Dies ist einfach und bedarf Zutaten, die sich meist sowie so in der heimischen Küche befinden. Also ein „Last Minute“ Bastelvorschlag für ein romantisches Geschenk aus der Kategorie „kinderleicht“!

Rezept für einen Salzteig:

2 Tasse Salz, 2 Tassen Mehl, 15– 20 Esslöffel Wasser

So geht’s:
Salz, Mehl und Wasser miteinander vermischen. Nun den Salzteig (wie einen Kuchen) ausrollen und ein großes XXL Herz ausstechen. Anschließend das Herz trocknen lassen, am besten im Backofen bei 50 – 60° für 2 – 3 Stunden. Nachdem das Herz fest und trocken ist, können Sie mit dem Verzieren beginnen. Bemalen Sie das Herz nach Lust und Laune, schreiben Sie einen romantischen Liebesgruß auf das Salzteig Herz.

Ein Deko Vorschlag:
Malen Sie das Herz mit weißer Farbe komplett aus. Nun malen Sie Ihre Lippen mit einem knalligen roten Lippenstift aus und platzieren Sie ganz nach Lust und Laune Ihren Lippenabdruck auf das Herz aus Salzteig. Mit goldenem bzw. silbernen Stift Ihre kleine romantische Liebesbotschaft auf das Herz schreiben und fertig ist Ihr Salzteig Herz zum Valentinstag.

Fazit: Mit Salzteig lassen sich die verschiedensten Dinge realisieren. Von romantischen Herzen über niedlichen Figuren bis hin zu stilvoller Dekoration, Salzteug bietet viel Platz für kreatives Gestalten. Und das schöne? Komplett Schadstofffrei, denn Salzteig Figuren, Deko & Co. bestehen ja nur aus Mehl, Salz und Wasser! Deshalb auch perfekt für das Basteln mit Kindern!

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.